30.08.2017
AYB eSports und eville sichern sich in der Relegation die Plätze für die kommende Saison
In der ESL Wintermeisterschaft 2017 kehren einige bekannte Gesichter zurück in den Titelkampf!

Zwei neue Teilnehmer haben sich an den letzten beiden Abenden für die kommende Saison der ESL Meisterschaft qualifiziert. In der Relegation, wo durch die Ausstiege von BIG und tersc zwei weitere Teams aus der ESL Major Ladder eine Chance bekamen, konnten sich mit AYB eSport und eville zwei neue Teams durchsetzen und in der kommenden Saison versuchen sich unter den besten deutschen Teams durchzubeißen.

Mit dabei sind einige Altmeister der ESL Meisterschaft, die sich nun erneut mit der Creme de la Creme in Deutschland messen wollen. AYB eSports, welche sich am Montag mit 2:0 gegen SFTO durchsetzen konnten, haben mit asmo, qk-Mantis, mnL und nky gleich vier Spieler im Aufgebot, die in unterschiedlichen Teams bereits den Meistertitel gewinnen konnten. Mit eville, welche am Dienstag mit 2:0 gegen UX Gaming triumphierten, gesellt sich mit y4sin sogar noch ein Spieler dazu, den der ein oder andere noch aus den Zeiten der ESL Pro Series mit CS 1.6 kennen könnte.

Wir freuen uns auf ein stark besetztes Teilnehmerfeld und die kommende Saison der ESL Meisterschaft!