29.06.2017
Mysterious Monkeys übernehmen am 4. Spieltag vorerst die Tabellenführung
Durch die Niederlage von ALTERNATE aTTaX ziehen die Monkeys davon.

Mit dem vierten Spieltag gab es einige Bewegung in der Tabelle und sowohl der Kampf um die Spitze wie auch der gegen den Abstieg sind aktuell vielversprechend, was die kommenden Wochen der ESL Sommermeisterschaft 2017 angeht. Dabei ist der amtierende Meister, die Mysterious Monkeys, erneut voll auf Erfolgskurs, während sich die Konkurrenz gegenseitig Beine stellt.

Im Spiel gegen die EnRo GRIFFINS gab es für die Mysterious Monkeys den vierten Sieg im vierten Spiel. Da sich schon zuvor EURONICS Gaming gegen ALTERNATE aTTaX durchsetzen konnte, steht der Meister nun fürs erste alleine auf dem ersten Platz in der Tabelle. SPGeSports kann sie zwar noch einholen, aber wird dazu erst in der kommenden Woche die Gelegenheit haben.

Die Ergebnisse des vierten Spieltags:

  • TRIBUNAL 0:1 Aequilibritas eSports
  • ALTERNATE aTTaX 0:1 EURONICS Gaming
  • Mysterious Monkeys 1:0 EnRo GRIFFINS
  • Lausanne Sports eSports 1:0 EYES ON U
  • 3. Juli um 19:00 Uhr: SPGeSports gegen Attempting to Reconnect

Alle Termine inkl. der verschobenen Matches im Calovo Kalender der ESL Meisterschaft

Verpasst auf keinen Fall das Match of the Season an diesem Samstag live aus der TaKeTV Gaming Bar in Krefeld. Die Mysterious Monkeys und EURONICS Gaming treffen hier zu ihrem Ligaspiel aufeinander und lassen so das Finale der ESL Frühlingsmeisterschaft neu aufleben. Da EURONICS Gaming seit dem ersten Spieltag eine Siegesserie hingelegt hat, könnte jetzt genau der richtige Zeitpunkt für die Rache für Duisburg sein!