23.11.2017
SPGeSports sicher sich am 8. Spieltag die Teilnahme an den Finalspielen
Jeweils ein Vierkampf um den letzten Platz in Stuttgart sowie den Klassenerhalt!

Der vorletzte Spieltag der regulären Saison der ESL Wintermeisterschaft 2017 brachte uns einige Entscheidungen sowie viel Bewegung im Kampf um die Finalspiele und den Klassenerhalt. MIt einem 2:0 Sieg konnte sich SPGeSports als drittes Team vorzeitig den Einzug in die Finalspiele sichern. Sie folgen EURONICS Gaming und Wind and Rain, die ihre Spitzenspiele gegen TRIBUNAL bzw. ALTERNATE aTTaX ebenfalls mit 2:0 gewinnen konnten. Um den vierten Platz kämpfen am letzten Spieltag noch Meister Mysterious Monkeys sowie ALTERNATE aTTaX und TRIBUNAL.

Im Abstiegskampf gelang Aequilibritas eSports ein 2:0 gegen Vizemeister Attempting to Reconnect. Damit machten sie einen Sprung auf den letzten Relegationsplatz und haben bei 6 Punkten Rückstand auf Lausanne eSports kommende Woche noch die Chance im direkten Vergleich mit den Schweizern gleich zu ziehen. Für Tabellenschlusslicht ANGRY GORILLAS ist die Rettung in die Relegation die letzte Möglichkeit, die sie beim aktuellen Rückstand haben.

Die Partien des 8. Spieltages:

  • EURONICS Gaming 2:0 TRIBUNAL
  • Wind and Rain 2:0 ALTERNATE aTTaX
  • SPGeSports 2:0 ANGRY GORILLAS
  • Attempting to Reconnect 0:2 Aequilibritas eSports
  • Mysterious Monkeys 1:1 Lausanne eSports

Wir melden uns am kommenden Mittwoch zurück, wenn die letzten Entscheidung getroffen werden und wir damit endlich wissen, welche vier Teams in Stuttgart um den Titel kämpfen werden.