ESL Meisterschaft

ESL Meisterschaft ist die nationale Königsklasse der ESL. Um die Meisterschaft kämpfen nur die besten und motiviertesten nationalen Gamer in fünf Disziplinen: Counter-Strike:Global Offensive, Starcraft II, EA SPORTS FIFA 16 und League of Legends. Drei Mal im Jahr kämpfen die professionellen deutschen Spieler gegeneinander. In einem spannenden Turniersystem treffen junge Talente auf alteingesessene ProGamer. Nur die stärksten Teams und Spieler sammeln genug Punkte um auf die großen Finalspiele zu kommen. Ruhm und Ehre sowie ein Preisgeld von über vier Millionen Euro lockten über 14 Jahre die ambitionierten Gamer Deutschlands in die ESL. Der Grundstein wurde gelegt. Legenden werden geboren und die ESL ist der Start für jeden der international erfolgreich werden will. Das sind ESL Meisterschaft.

Meisterschafts Struktur

8 gesetzte Meisterschaft-Teilnehmer und die wöchentlich stärksten 8 Major Ladder Teilnehmer nehmen an 5-wöchentlichen Cups teil. Umso höher die Platzierung, desto mehr Punkte werden gesammelt.
Die besten 8 Teilnehmer der Cups kommen in die Gruppenphase. Gleichzeitig sind sie die neuen Meisterschaft-Teilnehmer der kommenden Saison.
Die Top 2 beider Gruppen spielen live in den ESL-Studios um den Einzug ins Finale und den Gewinn der ESL Meisterschaft.

Offizielles Regelwerk

Wie nimmt man teil

Ob alteingesessener Profi oder junges Talent. Bei der ESL Meisterschaft können alle teilnehmen die die richtige Motivation und Stärke haben. 8 Core Teilnehmer sind in der ESL Meisterschaft jede Saison gesetzt. Das heisst: Sie sind direkt für alle Cups qualifiziert und sind gesetzt. Des weiteren haben 8 Teilnehmer aus der jeweiligen Major-Ladder die Möglichkeit ganz oben mitzuspielen. Die Top 8 der Major-Ladder ist somit qualifiziert und sammelt, genau wie die Core Teilnehmer, wichtige Punkte und Preisgeld.